Literarische Gesellschaft Saar e.V.

Der Verein führt den Namen „Meridian“, Literarische Gesellschaft Saar e.V. und wurde 2000 gegründet.


In seiner berühmten Büchner-Preisrede im Oktober 1960 beschreibt Paul Celan die Dichtung als einen „Meridian“, als „das Verbindende und wie das Gedicht zur Begegnung Führende“. Die Literarische Gesellschaft Meridian möchte in diesem Sinne wirken und dem Trend zu intellektueller Anspruchslosigkeit entgegentreten.

Wir wollen einerseits mit zeitgenössischen Autorinnen beziehungsweise Autoren des In- und Auslandes öffentliche
Lesungen veranstalten, die den Literaturdiskurs und eine weltoffene Gesinnung fördern; andererseits besprechen wir in kleinerem Kreis Literatur.

Wir  laden alle diejenigen herzlich ein, die Begegnung mit Literatur suchen, und würden uns freuen, auch Sie schon bald bei uns begrüßen zu dürfen!


Meridian - Literarische
Gesellschaft Saar e.V.

Rosemarie Kelter